Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

IMG-20150417-WA0006Am gestrigen Donnerstag, den 16. April, rief die Initiative „Nein zum Heim“ zu einer Protest-Demonstration in Nauen auf. Hintergrund der Veran­staltung ist der geplante Bau einer Asylbe­werberunter­kunft am Waldemardamm. Bereits der Verkauf des Grund­stückes und die dazu notwendige Abstimmung in der Stadt­verord­neten­versammlung, brachte reichlich Aufregung in die Funkstadt. Gegen 19.00 Uhr trafen sich die Bürger der Stadt am Bahnhof. Die Teilneh­merzahl wuchs auf ca. 130, als sich der Zug in Bewegung setzte.

…weiter auf TddZ.info